Zum Hauptinhalt springen

Praxisübertragung und Praxiseinstieg 2021: Rahmenbedingungen und rechtliche Gestaltung

28.05.2021

I. Rahmenbedingungen für den Praxiskauf und Praxiseinstieg 2021

II. Die Positionierung und Möglichkeiten

  • (übergangsweiser) Einstieg in bestehende Praxis mit Kooperation?
  • Anstellung Käufer, Verkauf, Anstellung Verkäufer?
  • Vollständiger Verkauf?
  • Kooperation mit verbindlichem Verkauf?

III. Wie finde ich „meine“ Wunschpraxis und meinen Praxisnachfolger

  • Weg über Mitarbeit/Anstellung
  • Annoncen, Banken, Versicherungen, Depots – hilfreich oder nicht?
  • Praxisbörsen und Praxisvermittlung

III. Die „Preisfindung“

IV. Die „unverkäufliche“ Praxis und sinnvolle Umstrukturierung

  • Aufgabe Standort und Fusion mit Kollegen?
  • Aufgabe Standort und Anstellung?
  • Bildung überörtliche Berufsausbildungsgemeinschaft mit Standortschließung
  • Verwahrung Patientenkartei und Beendigung Arbeitsverhältnisse
  • Vollständige Aufgabe – was muss ich beachten?

V. Praxiseinstieg und Praxisverkauf – die rechtliche Seite

  • Übernahme Einzelpraxis, Übergangssozietät und Einstieg in Kooperation
  • Verschwiegenheitsklausel für Käufer
  • Arbeitsverträge, Mietvertrag und Praxisverträge
  • Kaufpreisabsicherung
  • Gewährleistung und Nachhaftung


Die Bewertung der Fortbildungsveranstaltungen erfolgt nach dem gemeinsam von DGZMK/BZÄK verabschiedeten Punktesystem.

Kursdaten:

Veranstalter:   FVDZ-Akademie
Datum:28.05.2021   / 15.00-19.00 Uhr
Ort: Frankfurt
Zielgruppen:Zahnärztinnen/Zahnärzte, Ehepartner
Fortbildungspunkte:4
Gebühren:Mitglied: 225 EUR
Nichtmitglied: 280 EUR
Ehepartner 170 EUR

 

Referent: 
RA Michael Lennartz, Bonn, Lehrbeauftragter im LL.M. Studiengang Medizinrecht der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 

Anmeldung über den FVDZ