Skip to main content

lennmed.de

Ihre bundesweite Interessenvertretung

Standorte

Berlin – Bonn – Baden-Baden

lennmed.de

Kompetenz im Gesundheitswesen

lennmed.de – Kompetenz im Gesundheitswesen

Webinaranmeldung

Webinar – Praxisübergabe und -einstieg: Bewertung, Steuern, Recht & Finanzen

In dem Webinar erhalten Sie einen grundlegenden und spannenden Überblick, was für den Einstieg in eine Kooperation und die Übergabe einer Praxis für den Verkäufer und Käufer wichtig ist.

Behandelt werden u. a.:

  • Aktuelle Entwicklungen im Praxismarkt – Faktencheck und Basisdaten
  • Nachfolgersuche – aber wie?
  • Bestandsaufnahme – wie steht die Praxis da und wie sind die Verkaufsaussichten?
  • Übergabeszenarien: schrittweise, komplett, mit Möglichkeit der Weiterarbeit
  • Praxisübertragung – Finanzierungs- und Absicherungsmöglichkeiten

Weitere Infos

 

 

Aktuelle Vorträge

2005

Bonn – Grundlagen und Spezialthemen im Arbeitsrecht in der Zahnarztpraxis

Verschaffung eines Überblicks über wesentliche Grundlagen des zahnärztlichen Arbeitsrechtes, der...

2705

Sylt – Innovative Praxisformen und ihre juristische Umsetzung

Vortrag im Zuge des 17. Praxis-Ökonomie-Kongresses auf Sylt vom 26.-28. Mai 2022: Neben der...

2805

Sylt – Die schwer verkäufliche Praxis – Alternativen zur Praxisschließung

Vortrag im Zuge des 17. Praxis-Ökonomie-Kongresses auf Sylt vom 26.-28. Mai 2022: Wer seine...

lennmed.de aktuell

Außerordentliche Kündigung wegen eigenmächtiger Selbstbeurlaubung

Das Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (LAG) beschäftigte sich in seinem Urteil vom 23.11.2021 (Az. 5 Sa 88/21) mit der Berufung eines Arbeitnehmers. Dieser wendete sich gegen eine fristlose außerordentliche Kündigung seines...

weiterlesen

Neues zum Beschäftigungsverbot für stillende Zahnärztinnen und zur unverantwortbaren Gefährdung

Das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg befasste sich in einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren (Az. 11 SaGa 1/21) mit der Frage, ob der Arbeitsplatz für eine Oralchirurgin wegen unverantwortbarer Gefährdungen mit einem Beschäftigungsverbot...

weiterlesen

Gutachtenerstellung nach 27 Monaten – Ordnungsgeld gegen Sachverständigen

Das bayerische Landessozialgericht (LSG) beschäftigte sich im Beschluss vom 3.1.2022 mit der Beschwerde eines Sachverständigen (Az. L 2 KR 343/21 B). Es ging um die Frage, ob für ein zu spät eingereichtes Gutachten nach mehrmaliger Fristsetzung ein...

weiterlesen

Ein Sachverständiger ist im gerichtlichen Verfahren nach dem betreffenden Fachgebiet auszuwählen

Das OLG Dresden hatte sich jüngst mit einer streitigen Bestellung eines Sachverständigen in der Chemnitzer Vorinstanz zu befassen. Mit Urteil vom 22.02.2022 (Az. 4 U 2323/20) stellten die Dresdner Richter diesbezüglich fest, dass grundsätzlich bei...

weiterlesen

Behörde hat keinen Anspruch auf Einsichtnahme in Patientenakten

Mit Urteil vom 10.03.2022 (Az. 3 C 1.21) hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) entschieden, dass die für die Überwachung des Betäubungsmittelverkehrs zuständigen Behörden keinen Anspruch auf Einsicht in Patientenakten haben, um zu kontrollieren,...

weiterlesen

Staatliche Entschädigung für Verzögerung eines Gerichtsverfahrens durch kranken Richter

Das Bundessozialgericht (BSG) veröffentlichte vor kurzem eine Pressemitteilung zu einer Entscheidung vom 24.3.2022 (Az. B 10 ÜG 2/20 R), zu der Frage, ob der Staat für Verzögerungen eines Gerichtsverfahrens durch einen kranken Richter einzustehen...

weiterlesen

(Keine) automatische Anerkennung einer in Großbritannien erlangten Facharztbezeichnung

Die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Leipzig (VG) beschäftigte sich in seinem Urteil vom 13.1.2022 (Az. 5 K 2102/18) mit der Frage, ob der Kläger seine in Großbritannien erlangte Facharztbezeichnungen automatisch in EU-Staaten anerkannt...

weiterlesen

BGH: Genugtuungsfunktion von Schmerzensgeld ist auch bei dessen Höhe zu berücksichtigen

Vor wenigen Wochen entschied der BGH (Az. VI ZR 409/19) dass bei der Bemessung von Schmerzensgeld der Genugtuungsgesichtspunkt nicht grundsätzlich außer Betracht bleiben dürfe und in diesem Zusammenhang auch ein dem Arzt aufgrund grober...

weiterlesen

Unsere Berater

Michael Lennartz

Rechtsanwalt

Lehrbeauftragter LL.M.-Studiengang „Medizinrecht“ (Universität Düsseldorf)

Justiziar Freier Verband Deutscher Zahnärzte
Zum Berater-Profil

Interessenvertretung für Heilberufe verstehe ich ganzheitlich und im Team mit spezialisierten Kolleginnen und Kollegen.

Bita Foroghi

Rechtsanwältin LL.M .oec
Zum Berater-Profil

Gute Beratung geht nur zielorientiert und mit Empathie. Forensisch heißt das für mich: vorausschauend und kämpferisch für den Mandanten!

Nicole Kania

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Familienrecht

Fachanwältin für Erbrecht
Zum Berater-Profil

Vertrauensvolle, engagierte und von besonderer Sachkunde sowie fundierter Erfahrung getragene  Beratung und Vertretung ist für mich die Grundlage für den Erfolg in der Sache.

Detlef Kerber

Rechtsanwalt

Lehrbeauftragter LL.M.-Studiengang „Medizinrecht“ (Universität Düsseldorf)
Zum Berater-Profil

Wird Ihnen als Arzt oder Zahnarzt gegenüber hoheitlich gehandelt? Ich trete ein für individuelle, langfristig erfolgreiche Lösungen im öffentlichen Recht.

Marius Luciano

Rechtsanwalt

LL.M. Medizinrecht (Universität Düsseldorf)

Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW
Zum Berater-Profil

„Jura ist keine mechanisch-technische Fertigkeit, sondern einer der großen Entwürfe und Disziplinen menschlichen Denkens und Zusammenlebens.“ – Richard von Weizsäcker

Dr. Claudia Stender

Rechtsanwältin
Zum Berater-Profil

Bei meiner anwaltlichen Beratung steht neben der fachlichen Expertise die Persönlichkeit des Mandanten im Mittelpunkt.

Walburga Baronin van Hövell tot Westerflier

Rechtsanwältin

LL.M. Medizinrecht (Universität Düsseldorf)
Zum Berater-Profil

Das Leben spielt immer komplexer, als es in Gesetzen geregelt werden kann. Eine praxisnahe Interessenvertretung im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten ist deswegen meine größte Motivation.

Dirk Wachendorf

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Medizinrecht

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Fachanwalt für Steuerrecht

Justiziar Deutsches Psychotherapeuten Netzwerk - Kollegennetzwerk Psychotherapie (DPNW)
Zum Berater-Profil

Die Aufgabe des Beraters ist sachorientiert Lösungen zu finden.